Verband der BürgerEnergiegenossenschaften
in Baden-Württemberg

Aktuelles

Bislang wurde noch keine Blognachricht geschrieben.

Nachwuchs-Workshop für junge Energiewende-
und Klimaschutz-Engagierte stieß auf positive Resonanz

 

Durchgängig positive Rückmeldungen gab es seitens der Teilnehmenden beim ersten Nachwuchs-Workshop, der auf Initiative des Verbands der BürgerEnergiegenossenschaften Baden-Württemberg e.V. am vergangenen Samstag, 23.11.2019, im Kongresscenter der Messe Stuttgart stattfand. Rund 20 Personen aus allen Generationen nahmen teil: Darunter “alte Hasen” mit langjähriger Praxiserfahrung im ehrenamtlichen Engagement in Bürgerenergiegenossenschaften, sowie auch junge Menschen: Sie engagieren sich in der Fridays-for-Future Bewegung und zeigten Interesse, künftig bei der Energiewende auch vor Ort selbst mitanzupacken. 

weitere Informationen gerne unter : elisabeth.strobel@buerger-energie.de

BürgerEnergiegenossenschaft Ettlingen ausgezeichnet

Umweltstaatssekretär Andre Baumann hat die BürgerEnergiegenossenschaft (BEG) Region Karlsruhe Ettlingen EG als Ort voller Energie ausgezeichnet und deren Einsatz für die Energiewende gewürdigt.

weitere Informationen unter : https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/buergerenergiegenossenschaft-ettlingen-ausgezeichnet/?&pk_medium=newsletter&pk_campaign=191112_newsletter_
daily&pk_source=newsletter_daily&pk_content=
BürgerEnergiegenossenschaft%20Ettlingen%20ausgezeichnet&pk_keyword=energie

Bürgerenergiegenossenschaften laden junge Klimaschutz-Aktivisten ein

Mitgliederversammlung des Verbands der BürgerEnergiegenossenschaften in Baden-Württemberg e.V.
10 Jahre Verband

Kirchheim / Teck, 8. Oktober 2019: Energiewende und Klimaschutz brauchen engagierte Bürgerinnen und Bürger – und davon gibt es in Baden-Württemberg eine Menge: Über 12.000 Mitglieder zählen die Genossenschaften im Südwesten, die unter dem Dach des Verbands der BürgerEnergiegenossenschaften mit 72 Mitglieds-BEGs organisiert sind. Am vergangenen Wochenende fand die zehnjährige Jubiläums-Mitgliederversammlung statt. Auf der Agenda ein brisantes Thema: Baden-Württemberg ist das Bundesland mit der höchsten Dichte an Energiegenossenschaften. An Projektideen und Finanzierung fehlt es nicht, aber durchaus am Nachwuchs für tatkräftige Unterstützung seitens Ehrenamtlicher: Die BEGs werben daher intensiv um junge Aktivisten aus der Fridays-for-Future-Generation. Die Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten ist groß: Von der Begleitung von Neugründungen über die administrative Organisation bestehender Genossenschaften bis hin zur Entwicklung innovativer Projekte von der Pike auf. Darunter beispielsweise der genossenschaftliche Betrieb von Ladesäulen-Infrastruktur für die Elektromobilität, klimafreundliche Wärmenetze, besondere Energieeffizienz-Maßnahmen sowie dezentrale Erzeugungsanlagen aus erneuerbaren Energien wie Windkraft, Solarenergie, Biomasse und Blockheizkraftwerke.

Weitere Informationen gerne direkt bei uns. 

Bronzene Ehrennadel für die Vorsitzende des Vorstands im Verband

Vergangenen Samstag erhielt die Vorstandsvorsitzende des Verbands, Elisabeth Strobel, für ihr langjähriges Engagement die Ehrennadel in Bronze. Ministerialdirektor Helmfried Meinel vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg überreichte die Auszeichnung im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung des Verbands in Kirchheim / Teck. „Bei Elisabeth Strobel laufen die Fäden zusammen, sie ist die Wegbereiterin über all die Jahre im Verband und Vordenkerin in Sachen Energiewende“, so MD Meinel bei der Überreichung der Auszeichnung. In den Energieprojekten stecken Erfahrungen, von denen andere lernen und profitieren können, betont der Amtschef des Umweltministeriums weiter.